PRINT

    Kasachen

    BUCH: Der Vielvölkerstaat Kasachstan.
    Ethnische Heterogenität in friedlicher Koexistenz?

    Osteuropa: Geschichte, Wirtschaft, Politik. 1996, 152 S., 17.90 EUR,
    ISBN 3-8258-2863-8

    Die politikwissenschaftliche Analyse des Vielvölkerstaates Kasachstan zeigt vor der Problematik theoretischer Differenzierung von Ethnizität, Nation und Nationalismus auf, dass ethnische Vielfalt nicht automatisch Konflikte impliziert. Anhand der Untersuchung sozialistischer Modernisierung in der Sowjetrepublik – von typischen, euroasiatischen Identitätsmustern und den aktuellen Entwicklungen des neuen Einheitsstaates seit seiner Unabhängigkeit 1991 wird überprüft, welche Faktoren die friedliche Koexistenz der über 120 Bevölkerungsgruppen begünstigen und einer bisherigen Eskalation ethnischer Konflikte entgegenwirkten. Die Stabilitätspolitik des kasachstanischen Präsidenten sowie die Kontinuität sowjetischer Herrschaftspraxis werden als bestimmende Einflussfaktoren identifiziert.

    TITEL: Der Vielvölkerstaat Kasachstan.
    Ethnische Heterogenität in friedlicher Koexistenz?
    www.lit-verlag.de/isbn/3-8258-2863-8
    Englische Übersetzung: Vereinte Nationen Wien, 1996.

    CORPORATE PUBLISHING

    Neubau Hamburgische Staatsoper

    Imagebrosche des neuen Betriebsgebäudes der Hamburgischen Staatsoper,
    Konzept und Text

    Neues Betriebsgebäude der Hamburgischen Staatsoper 2003

    HAMBURGER ABENDBLATT
    Kleine Fluchten. Die schönsten Hotels und Pensionen in Norddeutschland.
    Axel Springer 2010
    Schloss Wendorf

    Eine Zeitreise mit allem Komfort, Schlosshotel Wendorf, Mecklenburg-Vorpommern Hamburger Abendblatt 28.11.2009

    Schloss Karow

    Wer Antiquitäten liebt, ist hier richtig. Schloss Karow, Mecklenburg-Vorpommern
    Hamburger Abendblatt 25.08.2007

    LUFTHANSA MAGAZIN
    Borat’s Kasachstan, 2007

    FESTIVALPUBLIKATIONEN

    SimpleLifeBroschüre klein_Seite_10

    SIMPLE LIFE – Internationales Theaterfestival vom 14.-21. November 2004
    Hebbel am Ufer, Berlin
    Simple Life Festival Guide
    Programm Symposium Simple Life

    ONEWORD – an extended poetree
    Wie werde ich was ich bin? Eine poetische Inszenierung eines Lebens – Gail Langstroth Oneword Flyer